Vorstand

Talia Refeld
die international gefeierte Opern-, Konzert- und Musical-Sängerin, Gastprofessorin der kalifornischen Chapman Universität und Münchner Gesanglehrerin Talia Refeld gründete im Juli 2006 die kids4kids World Foundation als Plattform, um die Hilfe von Kindern für andere Kinder durch die darstellenden Künste zu unterstützen. Sie selbst begann ihre Gesangsausbildung mit 11 Jahren. Mit 19 stand Talia Refeld neben Rex Harrison in der 25-jährigen Jubiläumswiederaufführung von My Fair Lady selbst zum ersten Mal auf einer Broadway Bühne. Ihre Ausbildung an der New Yorker Julliard School wurde durch ein Stipendium gefördert. Ihre Europäische Karriere begann Sie an der Oper in Zürich. Die Presse feiert sie als ‘erstrangige Mozart Sängerin’ und stellt ihre ‘pulsierende Bühnenpräsenz gepaart mit strahlender Stimme’ hervor. Talia Refeld ist auf den Bühnen in Deutschland, Belgien, Holland, Frankreich, Spanien und Italien in Partien wie Susanna, Zerlina, Pamina, Ilia, Micaela, Gretel, Marzelline und Gilda mit Dirigenten wie Sir Neville Marriner, Kenneth Montgomery, Louis Langree, Stefan Soltez,
Friedeman Layer und Placido Domingo zu hören. Sie singt regelmässig mit der Münchener Symphoniker im Gasteig, München. Ihre One Woman Show ‘The Golden Years of Broadway’, ein Tribut an die großen Broadway Legenden und ihre Europäischen Wurzeln, spielt in USA und in Deutschland.

»Für mich gibt es nichts dankbareres als Kindern eine Umgebung zu schaffen, in der ihr künstlerischer Ausdruck in Not geratenen Kindern helfen kann. Aus diesem Wunsch heraus entstand die kids4kids World Foundation. Das Konzept setzt einen heilenden Kreislauf in Bewegung, in dem alle gewinnen. Musik als eine der kraftvollsten Ausdrucksformen kennt keineGrenzen, keinen Hass, keine Unterschiede und verbindet alle Menschen. Ich bin mit einem Leben innerhalb der darstellenden Künste gesegnet und sehe es als mein Privileg und große Freude an, kreativ mit Kindern für die Verbesserung der Lebensumstände anderer Kinder arbeiten zu können.«

Klaus F. JaeneckeKlaus F. Jaenecke
ist Geschäftsführender Gesellschafter der Jaenecke & Cie. GmbH & Co. KG. Er blickt auf eine über 30-jährige herausragende Laufbahn als Finanzdienstleister zurück. Nach seinem Studium arbeitete er für vier Jahre bei einer Venture Capital Gesellschaft in Mexiko. In den nachfolgenden sieben Jahren war er für zwei Investmentbanken in London und New York tätig – zuletzt als Vice President bei Goldman Sachs & Co. – bevor er sich im Jahr 1991 mit einer Beratungsfirma zu Mergers & Acquisitions selbständig machte. Seit vielen Jahren wirkt er außerdem als professioneller Aufsichtsrat in einer Reihe von Unternehmen und befasst sich dort mit strategischen und finanziellen Themen.

»Kids4kids ist eine phantastische Initiative Kinder doppelt zu fördern, Talente wie auch die besonders Bedürftigen. Es ist mir eine große Freude dieses wichtige Anliegen mit meinen vielfältigen Erfahrungen unterstützen zu dürfen.«