Ziel der Stiftung

Die kids4kids World Foundation ist eine gemeinnützige und mildtätige Stiftung, die im Juli 2006 von Prof. Talia Refeld gegründet wurde.

Die kids4kids World Foundation arbeitet auf zwei Ebenen, die beide durch Musik funktionieren:

Auf der einen Seite werden die bei den kids4kids-Produktionen mitwirkenden Kinder und Jugendlichen intensiv gefördert und auf Musical- und Konzertaufführungen in professioneller Umgebung vorbereitet. Sie lernen dabei, ihre musikalischen Talente weiter zu entwickeln und in das Team einzubringen. Oft bringt sie diese Erfahrung ihren Lebenszielen näher. So studieren frühere Teilnehmer jetzt am Salzburger Mozarteum, der Bayerischen Theaterakademie August Everding in München, der Folkwang Hochschule Essen, am Boston College, an der Joop van den Ende Academy,  Hamburg, an der Hochschule für Musik Berlin sowie an der Ernst-Busch-Schauspielschule Berlin. Einige von ihnen wurden bereits im Rahmen des »Jugend kulturell Förderpreises« in der Sparte Musical der HypoVereinsbank ausgezeichnet und auch beim Wettbewerb »Jugend musiziert«.

Belohnt werden sie auch mit der Gewissheit, mit ihrem musikalischen Engagement Gleichaltrigen geholfen zu haben. Damit kommen wir zur zweiten Ebene: Mit den Einnahmen aus den kids4kids-Aufführungen und CD-Produktionen werden musiktherapeutische Programme für Kinder initiiert und gefördert. Musiktherapie hilft traumatisierten oder kranken Kindern, auch Kindern mit Kommunikationsschwächen, Gefühle und Empfindungen besser wahrzunehmen, diese zu akzeptieren und ihnen auf den Grund zu gehen. Sie harmonisiert und ordnet Emotionen, was Kraftquellen weckt und innere Ressourcen erschließt. Oft ist für seelisch verletzte Kinder Musiktherapie der einzige Weg zur Heilung. Viele Kinder und Jugendliche, die durch musiktherapeutische Projekte unterstützt werden konnten, stehen heute wieder mitten im Leben, konnten sich in ihre Umgebung integrieren und erzielen bessere Lernergebnisse in der Schule.

»In einer Welt, die sich zunehmend an Materialismus und Äußerlichkeiten orientiert, ist es so wichtig, gerade jungen Menschen einen Halt zu geben, der ihnen eine Eigenständigkeit ihres Lebens erlaubt. Das Singen und die Musik sind für mich ein Schritt zu solch‘ einer Eigenständigkeit. Wer den eigenen inneren Reichtum in der Musik gespürt hat, ist weniger auf Äußerlichkeiten angewiesen.«
Susanne Klatten, Förderin

Sehen Sie hier Highlights der Gala 2013:

Gala Highlights 2013 from Sauerkraut & Kimchi Europe on Vimeo.

Ein Video über die musiktherapeutische Arbeit die von kids4kids unterstützt wird:

Musiktherapie from Sauerkraut & Kimchi Europe on Vimeo.

Unsere Stiftungsbroschüre steht hier zum Download bereit. > pdf