2012 Haus am See

Im Gasthaus am See stimmt etwas nicht! Die sensible Juliette kann nicht mehr zur Ruhe kommen. Wird sie beobachtet? Woher kommen die sonderbar fremdartigen Stimmen? Und wer ist der junge Mann, der ständig in ihren Träumen erscheint? Sehr mysteriös! Als die unerklärlichen Ereignisse überhand nehmen, tauchen plötzlich drei Fremde auf. Was hat das zu bedeuten? 18 Jugendliche spielen, tanzen und singen eine geheimnisvolle und spannende Revue für die ganze Familie. Mit musikalischen Highlights aus Pop, Musical, Jazz und Klassik.

 

Gesamtleitung, Gesangstraining: Prof. Talia Refeld
Regie: Nicola Rappel
Musikalische Leitung: Christoph Weinhart
Choreographie: Lena Vieweg
Produktionsleitung: Theresa Rinderle
Technische Leitung: Christian Wange
Licht-Design: Peter Platz
Bühnenbild: Stefan Wintersberger
Kostüm: Cinzia Fossati
Maske: Kosmetikschule Oliver Norkauer
Musiker: Andrea Hermenau, Piano
Chris Lachotta, Bass
Florian Riedl, Sax/Flöte/Klarinette Ravi Pagnamenta, Percussion

Mit Unterstützung der Stiftung Persönlichkeit
und van Laack Gmbh, Mönchengladbach