Zu lange unter Palmen

Die Proben für »Zu lange unter Palmen« laufen mit Spaß und Kreativität. Dieses Mal sind 17 Jugendliche von 12 bis 18 Jahren aus 14 Gymnasien dabei. Wie Ferro City hat auch dieses Stück Detlef Winterberg geschrieben.
Es werden bekannte Titel aus Jazz, Musical, Pop und Klassik zu hören sein.

Seit zwei Jahren schlagen sich nun schon die Jugendlichen auf der einsamen Insel durch, doch dann taucht am Horizont ein Segelschiff auf! Endlich sind alle gerettet, oder?! »Zu lange unter Palmen« ist eine musikalische Reise an einen spannenden Ort: Sonne, Strand, Palmen und eine Gruppe von verwahrlosten Jugendlichen. Siebzehn Jugendliche spielen, tanzen und singen eine witzige, wilde und wundersame Revue für die ganze Familie!
(Photo Poster: Michael Leis)

Proben zu Verloren in der Karibik

>> Hier wird das Team 2011 vorgestellt

Der Kartenvorverkauf läuft:
Do 17. November (Uraufführung) 19:00 Uhr
Fr 18. November 19:00 Uhr
Sa 19. November 15:00 Uhr und 19:00 Uhr
So 20. November 17:00 Uhr

Reaktorhalle der Hochschule für Musik und Theater, Luisenstraße 37a, München
U-Bahn Königsplatz oder Theresienstraße
Freie Platzwahl · Erwachsene 28,– € / Schüler und Studenten 14,– €

Der Kartenverkauf wird von der
Stiftungszentrum.de Servicegesellschaft mbH organisiert:
www.stiftungszentrum.de/k4k-tickets